Günstige Zeitschriften- und Zeitungsabos

Viele Studenten haben Interesse an Fachzeitschriften im Bereich ihres Studienfaches. Auch in der Freizeit werden Magazine gelesen und dank Wochen- und Tageszeitungen bleibt man stets auf dem Laufenden. Das kann allerdings schnell ins Geld gehen, doch zum Glück bieten viele Zeitungen und Zeitschriften spezielle Studententarife zu vergünstigten Konditionen an. Das Onlineportal studenten-presse.com gibt einen Überblick darüber, bei welchen Zeitschriften und Zeitungen man als Student sparen kann.

Große Auswahl an Zeitschriften und Zeitungen

Die Auswahl an Magazinen auf studenten-presse.com ist gigantisch. Von A wie Agrarwissenschaften bis Z wie Zahnmedizin ist eine Vielzahl an wissenschaftlichen Disziplinen vertreten. Egal ob Jura, Politik oder Linguistik, hier findet jeder das passende Magazin zu seinem Studienfach. Auch allgemeine Wissensmagazine wie die GEO oder Spektrum der Wissenschaft können dort abonniert werden.

Ergänzt wird das deutschsprachige Angebot um englische, französische, italienische und spanische Titel. Die fremdsprachigen Magazine helfen nicht nur dabei, den eigenen Horizont zu erweitern, sondern vor allem auch seine Sprachkenntnisse aufzupolieren. Weiterhin sind Freizeitmagazine wie auto motor und sport, Women’s Health oder TV Spielfilm vertreten. Auch wer sich für Sport und Kultur interessiert, kommt dort auf seine Kosten. Zu guter Letzt gibt es auch eine Auswahl an Wochenzeitungen und -magazinen sowie an regionalen und überregionalen Tageszeitungen.

Bei dieser Auswahl dürfte für jeden das Richtige dabei sein. Selbst wenn man nicht auf der Suche nach einem konkreten Titel ist, lohnt es sich, durch das Angebot zu stöbern. Dabei stößt man sicherlich auf das ein oder andere interessante und zugleich günstige Zeitschriftenabonnement.

Rabatte nur für Studenten

Die vergünstigten Abonnementpreise gelten ausschließlich für Studenten. Um zu belegen, dass dieses Kriterium auf einen selbst zutritt, sollte man seine aktuelle Studienbescheinigung unaufgefordert einsenden. Die Bestellung gilt erst dann als abgeschlossen, wenn die Studienbescheinigung bei studenten-presse.com eingegangen ist. Wer das Magazin also bald erhalten will, sollte diesen Beleg möglichst schnell einreichen. Zwei bis sechs Wochen nach dem Bestelldatum findet man dann die erste Ausgabe in seinem Briefkasten.

Als Nicht-Student ist es zwar ebenfalls möglich, ein Abonnement über das Onlineportal abzuschließen, man zahlt dann allerdings den Normalpreis. Auch ein Geschenkeabo ist möglich. Wer dabei vom Studentenrabatt profitieren möchte, muss der Bestellung gegebenenfalls eine Studienbescheinigung des Empfängers beilegen.

Große Flexibilität trotz Abonnement

In den Semesterferien fahren viele Studenten für ein paar Wochen in die Heimat oder gehen auf Reisen. Auf Wunsch kann die Lieferung in den Ferien daher an eine andere Adresse erfolgen oder sogar ganz abgebrochen werden. In jedem Fall sollte man den Wechsel rechtzeitig ankündigen.

Häufig ist auch eine Umstellung des Abonnements auf eine andere Zeitschrift oder Zeitung möglich. Wer das Abonnement eigentlich ganz auflösen möchte, aber jemand anderen kennt, der Interesse an genau diesem Magazin hat, kann das Abonnement auch auf eine andere Person überschreiben. Auch hier ist es gegebenenfalls nötig, eine Studienbescheinigung des neuen Empfängers einzureichen.

Lieber erst mal testen?

Wer sich noch nicht ganz sicher ist, welche Zeitschrift oder Zeitung zu ihm passt, kann zunächst ein Probeabonnement abschließen. Das kann jedoch nicht über das Onlineportal abgewickelt werden, sondern muss bei einem der Studentenpresse-Mitarbeiter an einer Hochschule beantragt werden.