Studentenrabatt bei denn’s Biomarkt

Studenten waren schon immer für bewusste Ernährung und einen ökologischeren Lifestyle bekannt. Leider sind besonders Bio-Lebensmittel für viele Studenten nicht erschwinglich, denn sie sind oftmals um ein Vielfaches teurer, als Lebensmittels aus konventioneller Herstellung. Viele Studenten möchten aber dennoch Wert auf ökologische Produkte und vor Allem Lebensmittel legen. Dies ist auf Grund höherer Kosten oftmals nicht oder nur eingeschränkt möglich. Diesem Bedürfnis kommt die Biomarkt-Kette „denn’s“ entgegen und hat extra für Studenten einen Rabatt von 6% kreiert. Dieser ist, anders als andere Rabatte, nicht nur einmalig gültig, sondern einmal die Woche.

40 Jahre Bio-Erfahrung

Die Biomarkt-Kette denn’s bietet seit rund 40 Jahren Erfahrung mit Bio-Produkten, die zudem zu einem Großteil direkt aus der Region stammen. Die Märkte werden von dem Bio-Großhändler „dennree“ beliefert, der seit 1974 die Brücke zwischen Erzeugern und Händlern schlägt. Der Supermarkt arbeitet auf diese Art mit regionalen Erzeugern, Herstellern und Lieferanten zusammen und sorgt so für das Extra an Qualität und Sicherheit. Gleichsam werden dabei noch die regionalen Bio-Höfe und –Produzenten gestärkt. Außerdem ist die Kette bemüht um Transparenz, bietet Informationen zu den einzelnen Bio-Zertifikaten und einen Portfolio über die Zulieferer. Abgerundet wird das Angebot mit weiterem Engagement des Unternehmens, das sich in der Nutzung von reinem Ökostrom und einer eigenen Stiftung zur Förderung von Ökolandbau auszeichnet.

 

Reichhaltiges Bio-Sortiment

Die über 6000 Produkte der Biomärkte sind nach verschiedenen Richtlinien Bio-zertifiziert, darunter die bekannten Bio-Label Bioland, Demeter und Naturland. Da diese größtenteils strengere Richtlinien für eine Zertifizierung, als die EU aufweisen, sind die Produkte bei denn’s oftmals stärker kontrolliert, als andere Bio-Lebensmittel. Auf diese Weise wird die EG-Öko-Norm sogar verschärft. Im reichhaltigen Sortiment finden sich zudem gluten- und laktosefreie Produkte, die an Hand von kleinen Symbolen gekennzeichnet sind. Ebenfalls bieten die denn’s-Märkte ökologische Textilen von „Living Crafts“ an, die umweltfreundlich, schadstofffrei und fair gehandelt sind.

Die Biomärkte von denn’s gibt es mittlerweile in rund 180 deutschen Städten, darunter befinden sich viele Universitätsstädte, wie Heidelberg, Essen, Berlin oder Aachen. So können Studenten jeden Mittwoch 6% sparen und sich dennoch Bio-Lebensmittel und Kosmetik leisten. Zudem bietet denn’s noch zahlreiches Infomaterial auf der Homepage, wie enem Saisonkalender oder detaillierte Informationen zu den Zulieferern und Erzeugern. Ideal für ein gutes Gewissen undund einen glücklichen Geldbeutel.