Studentenrabatt bei Software

Studentenangebote aus dem Bereich Software

Richtig leistungsfähig wird Hardware erst mit der passenden, hochwertigen Software. Viele Studenten benötigen oftmals besondere Programme, die sie in Ihrem Fachbereich bestmöglich unterstützen und Ihnen die tägliche Arbeit an der Uni erleichtern. Solche Anwendungen können zum Teil viel Geld kosten und das Studenten Budget enorm belasten. Ob Windows Betriebssystem, das neuste Adobe Photoshop oder auch das Microsoft Office Paket – für Software musste bisher viel Geld bezahlt werden. Als Student kann sich nun jedoch mit Studentenrabatten einen enormen Preisvorteil sichern. Denn plötzlich kostet professionelle Software für PC und Mac nur noch einen Bruchteil des eigentlichen Preises. Auch Anwendungen und Programme, die erst kürzlich auf den Markt gekommen sind, können jetzt bereits günstig im Shop erstanden werden. Den Rabatt gibt es also nicht nur auf alte Auslaufversionen, sondern auch auf brandneue Software-Versionen. Wer nun also noch leistungsstärker werden möchte, der kann zum Beispiel mit Autodesk und Co. zu neuen Erfolgen aufbrechen, ohne sich dabei finanziell zu übernehmen.

Microsoft Windows Student

Das aktuelle Betriebssystem Microsoft Windows bietet gerade auch für Studenten von Haus aus eine Vielzahl Funktionalitäten und bildet eine solide Basis für viele Notebooks und PCs zu einem attraktiven Preis.

Office Home and Student

Word, Excel aber auch Powerpoint aus dem Hause Microsoft sind hervorragende Programme um im Uni Alltag produktiv zu sein. Das gesamte Paket ist bei Microsoft ist für Studenten äußerst günstig zu erhalten.

Adobe Rabatt Creative Cloud

Studenten haben die Möglichkeit, die umfangreiche Produktpalette von Adobe (Photoshop, Illustrator, Indesign, etc.) mit dem Angebot der CreativeCloud für einen überschaubaren monatlichen Betrag zu nutzen.

Welche Software für Studenten ein must have?

Es gibt verschiedenen Studiengänge, Fachbereiche und auch Richtungen, in die sich der Bildungsweg eingliedern lässt. Kein Student der heutigen Zeit wird möchte auf hochwertige Software, die Ihn beim Studium unterstützt verzichten müssen. So sind das Studenten Notebook oder auch der Desktop PC die optimalen Begleiter beim Schreiben von Hausarbeiten, Bachelorarbeiten oder Masterarbeiten und auch beim Lernen generell. Die Produktivität des Schülers oder Studenten ist jedoch stark von den Software-Programmen abhängig, die er auf seinem Rechner nutzt. Somit wird es Zeit für neue Software, um endlich erfolgreich und effizient arbeiten zu können. Für kaum ein thematisches Gebiet gibt es keine professionelle Softwarelösung, doch viele von ihnen blieben bisher in unbezahlbarer Entfernung. Mit einem Software Studentenrabatt rücken jedoch auch die besten Anwendungen am Markt in den Bereich des Möglichen für jeden Studenten.

Grafisches Gestalten – Das A und O in vielen Bereichen

In Gedanken steht das Projekt bereits auf festen Beinen. Dies jedoch zu Papier zu bringen, will einfach nicht gelingen, wenn das richtige Programm fehlt. Die Visualisierung von Architektur-Projekten oder Kunstobjekten kann jedoch mit spezieller Software wie beispielsweise Autodesk schnell von der Hand gehen. Im Handumdrehen entstehen 3D Modelle der Extraklasse, die für bessere Noten und mehr Spaß an der Arbeit sorgen. Auch Adobe Photoshop ist für das grafische Gestalten unglaublich wichtig. Von Logos über Comicfiguren bis hin zu kunstvoll bearbeiteten Fotografien ist mit Photoshop im Bildbereich fast alles möglich. Da solche professionellen Programme selbstverständlich ihren Preis haben, mussten viele Studenten bisher ohne sie auskommen. Mit kostenloser Freeware wurde bislang nur das Nötigste geschafft und die Freude am Lernen blieb oftmals hiermit aus. Studenten, die sich hochwertige Software für ihren Mac oder den Windows PC nicht leisten können, können ihre eigentlichen Fähigkeiten gar nicht wirklich zum Ausdruck bringen. Noch ein Grund, endlich mit Studentenrabatt auf Marken Software umzusteigen.

Software für die breite Masse

Das Schreiben von Texten und Erstellen von Tabellen ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Fehlt jedoch das passende Programm, ist es auch damit schnell vorbei. Ohne Microsoft Office fehlen auch weitere Anwendungen wie beispielsweise Powerpoint für Präsentationen. Freeware ist auch hier zwar erhältlich, schafft jedoch teilweise mehr Ärger und Komplikationen. Zudem wird diese nur selten im späteren Berufsleben eingesetzt. Viele Unternehmen setzen auf die Office Lösung aus dem Hause Microsoft und eine Umgewöhnung fällt oft nicht leicht. Wer also etwas erreichen will, der sollte sich direkt das komplette Office Paket mit Studentenrabatt leisten, denn es kann mehr als man vermutet. Präsentationen sind schnell ausgestaltet und die Hausarbeit fix getippt und sauber formatiert. Als Student kann man hier viel Zeit sparen und gleichzeitig die eigene Performance steigern. Ganz nebenbei können Lernziele in Tabellen festgehalten und kontrolliert werden.

Fazit: Ohne Software fehlt etwas

Es sind meistens finanzielle Gründe, aus denen die benötige Software nicht gekauft werden kann. Studenten, die Photoshop, Office und Co jedoch unbedingt brauchen, können nun endlich einen Studentenrabatt einsetzen. Alle Programme für Apple Rechner und auch für den Windows PC werden mit diesem großen Nachlass endlich bezahlbar. Und Raubkopien sind keine Alternative! Das kann am Ende richtig teuer werden und zudem macht man sich strafbar! Davon ist also dringend abzuraten. Wer sich also bisher ohne gute Software durchschlagen musste, für den hat dieser Zustand nun endlich ein Ende. Optimale Performance schafft hier endlich auch mehr Freizeit. Und am Ende kann all dies sogar bessere Aussichten für das spätere Berufsleben bedeuten, denn Arbeitgeber haben schon jetzt ein Auge auf die wirklich guten Absolventen geworfen. Studenten, die sich dank Studentenrabatt im Shop die neuste Software leisten, stellen hiermit bereits heute die Weichen für das spätere Berufsleben.