Studentenangebote im Bereich Zeitschriften und Bücher

Wer studiert, liest oftmals auch viel. Nicht nur Fachbücher und studien-verwandte Lektüre sollten da auf dem Plan stehen, damit das Lesevergnügen auf Dauer nicht langweilig wird. Jeder Student, der auch privat gerne und ausführlich informiert ist, liest entweder den Spiegel oder auch die Welt am Sonntag während besonders Informatikstudenten gerne einmal im C’t Computermagazin blättern.

Auf Dauer jedoch kann die Freude an Zeitschriften und Büchern richtig teuer werden. Es lohnt sich daher durchaus, auch in diesem Bereich einmal nach Studentenrabatten zu suchen, denn mit dem passenden Studentenabo lässt sich dauerhaft eine stattliche Summe sparen. Auch das Kicker Abo oder die Auto Motor Sport sind für Studenten oft besonders günstig zu haben. Studenten, die gerne lesen, können sich mit dem Amazon Studentenrabatt für Bücher bei jedem Einkauf einen besonderen Vorteil gönnen. In jedem Fall macht Lesen und Schmökern so gleich noch mehr Spaß.

Amazon Student Fachbücher

Bei Amazon Student finden Studenten eine immens große Auswahl an Fachbüchern aus einer Vielzahl unterschiedlicher Bereiche. Die vielfältigen Kundenbewertungen helfen dabei, die passende Literatur zu finden.

Focus Nachrichtenmagazin

Ob Gesellschaft oder Politik, der Focus berichtet über aktuelle Themen und versucht sich dabei auf Fakten zu berufen. Die Redaktion hat sich den Slogan „kompetent, konstruktiv und fair“ auf die Fahne geschrieben.

Nachrichtenmagazin Der Spiegel

Der Spiegel gehört zu einer der bekanntesten und beliebtesten Magazine in Deutschland. Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sind die Themenschwerpunkte dieses Nachrichtenmagazins.

Welt am Sonntag

Die Welt am Sonntag liefert jeden Sonntag den aktuellen Überblick über die aktuellen Ereignisse der letzten Tage und bietet damit eine gute Möglichkeit sind zentral an einem Tag einen übergreifenden Überblick zu verschaffen.

C’t Magazin

Das Nachrichtenmagazin für alle Computer und EDV Themen. Professionell recherchiert sowie verständlich und detailliert beschriebene Informationen zu Computern und Technologien. Pflichtlektüre vor alle IT Begeisterten.

P.M. – Welt des Wissens

Wissenschaftliche Berichterstattung par excellence, dafür ist das P.M. Magazin seit Jahren bekannt. Komplexe Zusammenhänge werden sehr anschaulich und präzise, auch für den Nicht-Wissentschaftler, erklärt!

Kicker Sportmagazin

Fußball wäre nicht Fußball ohne den Kicker. Das bekannte Sportmagazin berichtet über interessante Hintergründe und aktuelle Gegebenheiten im Sportbereich. Fußball-Fans kommen hier voll auf Ihre Kosten.

Auto, Motor und Sport

Alles rund um Automobile hat sich, wie der Name schon sagt das Auto, Motor und Sport Magazin auf die Fahnen geschrieben, ob Neuwagen, Gebrauchtwagen oder aktuelle Ereignisse und Besonderheiten im Motorsport.

abo-direkt Studentenrabatt

Wer bei dieser hier vorgestellten Auswahl noch nicht fündig geworden ist, der bekommt bei abo-direkt.de in einer riesigen Auswahl noch dutzende weiterer Studentenabos, bei denen sich ordentlich sparen lässt.

Warum gerade Zeitschriften und Bücher für die Studenten von heute so wichtig sind

Bildung hat in der heutigen Zeit viele Gesichter. Alles, was man als Student wissen muss, kann man aus Filmen, Dokumentationen oder auch während der Vorlesungen selbst lernen. Eine sinnvolle Ergänzung für Zuhause und auch an der Uni können Zeitschriften und Bücher sein, die das Studienthema aufgreifen. Behandelt werden kann im Bereich der Bücher ein sehr weites Feld. Medizinische Fachliteratur, Gesetzestexte oder auch Bücher über die Weltgeschichte bilden hier nur einen kleinen Vorgeschmack. Wer also gerne liest und sich nebenbei wertvolles Wissen aneignen möchte, für den eignen sich Bücher und oftmals auch Zeitschriften besonders gut.

Wie Zeitschriften im Studium behilflich sein können

Zeitschriften sind in aller Regel besser als ihr Ruf. Oftmals werden diese Hefte als bloße Werbeträger gesehen, die in ihrem Inneren nur wenig Neues und Interessantes zu bieten haben. Wichtig ist hierbei jedoch, einmal die Zeitschriften zu betrachten, die tatsächlich einen Mehrwert bieten können. Diese kosten jedoch pro Ausgabe selbstverständlich ein wenig mehr, belohnen den Studenten jedoch mit viel aktuellem Wissen. Gerade im Bereich der Politik und Wirtschaft sind Zeitschriften die optimale Ergänzung zur Recherche im Internet. Ausgaben wie beispielsweise der Spiegel behandeln Nachrichten und aktuellen Themen aus aller Welt in Form von Berichten und Kommentaren.

Wer schnell etwas nachschlagen möchte, ist mit einer Zeitschrift oftmals besser beraten, als mit der Recherche im Internet. Auch Zeitungen wie beispielsweise die Welt am Sonntag bringen Studenten innerhalb kürzester Zeit auf den neusten Stand. Was in der Welt passiert und welche Einflüsse dies auf das eigene Studienfach haben kann, kann aus diversen Zeitschriften gut entnommen werden. Studenten, die sich zwischendurch während ihrer Freizeit gerne mit ihrem Hobby beschäftigen, können dies ebenfalls mit Zeitschriften tun. Das Lesen hat hierbei einen entspannenden Effekt auf den Körper und ganz nebenbei können interessante Neuigkeiten und Berichte den eigenen Horizont erweitern.

Zeitschriften, die gut in den Freizeitbereich passen, sind beispielsweise der Kicker für Fußballbegeisterte, Auto Motor Sport für die PS-Liebhaber und natürlich auch das Computermagazin Ct, das von Informatikstudenten selbstverständlich auch als Fachlektüre betrachtet werden kann. So können Zeitschriften sowohl den ernsten als auch den spaßigen Teil des Studiums sinnvoll untermalen und begleiten. Da das studentische Budget jedoch oftmals recht begrenzt ist, sollte vor dem Abschluss eines Abonnements zunächst nach einem Studentenrabatt gesucht werden. Diese helfen beim Sparen, ohne dass auf die Qualität eines hochwertigen Magazins verzichtet werden müsste.

Fachlektüre für das Studium

Bücher können sehr teuer sein. Vor allem Fachbücher, die das Studium sinnvoll ergänzen und begleiten sollen, kosten viel Geld. Studenten können sich diesen Luxus jedoch nicht immer leisten, weswegen der Amazon Rabatt speziell für Studenten ein echter Segen sein kann. Auf Bücher gibt es hier einen attraktiven Nachlass, der auch die großen und umfangreichen Werke erschwinglich macht. Am Geld soll der Erfolg des Studenten nicht mehr scheitern.

Die letzten themenrelevanten Beiträge aus unserem Studentenblog